Verantwortung der Versicherungsnehmer

Verantwortung der Versicherungsnehmer

Die Versicherungsssumme ist der wohl wichtigste Bestandteil vieler Versicherungspolicen. Die damit verbundene Verantwortung und das davon ausgehende Risiko ist somit nicht zu unterschätzen.

Wie bereits auf der Seite Unterversicherung erläutert, besteht eine Unterversicherung wenn der Versicherungswert (deutlich) unter dem Sachwert liegt.

Beispiel Hausratversicherung

Angenommen Sie haben Ihre Hausratversicherung vor 10 Jahren mit 500 Euro pro Quadratmeter abgeschlossen. Sie haben eine kleine Wohnung mit 60 m² Grundfläche, aber einiges in teure Ausstattung investiert:

Einrichtung Gesamtwert
Markeneinbauküche 15.000 Euro
Sonstiges Mobiliar 10.000 Euro
Heimkino 10.000 Euro
Mobiliar 7.500 Euro
Waschmaschine + Trockner 3.000 Euro
Sonstige Werte 10.000 Euro
Gesamtsumme: 55.500 Euro

Mit dieser Top-Ausstattung überträgt Ihre Gesamtversicherungssumme nur 36.000 Euro. Falls Ihre chice Wohnung doch im Falle eines Brandes einen Totalschaden erleidet, bleiben Sie auf 19.500 Euro Schaden sitzen. Denn die Formel für Ihre Entschädigung lautet:

Entschädigung = (Schadensumme x Versicherungssumme) / Schadensumme (Versicherungswert)

Die Angabe der Versicherungssumme obliegt Ihrer Verantwortung

Die meisten Versicherungen legen eine durchschnittliche Summe von oben erwähnten 600-650 Euro pro Quadratmeter fest. Dabei kann Ihr Berater jedoch in keinster Weise den Wert Ihrer Einrichtung beziffern, und Sie auf die Schnelle vermutlich auch nicht. So kommt es schneller als Sie glauben zur Unterversicherung – und damit mitunter sehr hohen Kosten durch eine falsche Angabe in Ihrem Vertrag!

Quellen:
financial-ombudsman.org.uk
Don’t let under-insurance be an avarage condition

(Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× fünf = 5

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>